⚠️𝗦𝗘𝗜𝗟𝗭𝗜𝗘𝗛𝗙𝗘𝗦𝗧 𝟮𝟬𝟮𝟰⚠️

13.05.2024

⚠️𝗦𝗘𝗜𝗟𝗭𝗜𝗘𝗛𝗙𝗘𝗦𝗧 𝟮𝟬𝟮𝟰⚠️

WIR SIND READYYYYY….
… DAS LEGENDÄRE SEILZIEHFEST MOSLIG FINDET VOM 7.-9. JUNI 2024 AUF DER FILTEXWIESE STATT

𝗉𝗋𝗈𝖻𝗂𝖾𝗋𝗍 𝖾𝗎𝖼𝗁 𝖺𝗅𝗌 𝖲𝖾𝗂𝗅𝗓𝗂𝖾𝗁𝖾𝗋*𝗂𝗇 𝖺𝗇 𝖽𝖾𝗇 𝖲𝖼𝗁ü𝗅𝖾𝗋- 𝗈𝖽𝖾𝗋 𝖯𝗅𝖺𝗎𝗌𝖼𝗁𝗍𝗎𝗋𝗇𝗂𝖾𝗋 𝖺𝗎𝗌 𝗎𝗇𝖽 𝖽𝗎𝖾𝗅𝗅𝗂𝖾𝗋𝗍 𝖾𝗎𝖼𝗁 𝗂𝗇 𝖺𝗎𝗌𝗀𝖾𝖿𝖺𝗅𝗅𝖾𝗇𝖾𝗇 𝖾𝗂𝗇𝗁𝖾𝗂𝗍𝗅𝗂𝖼𝗁𝖾𝗇 𝖳𝖾𝗇ü𝗌

Seid ihr erprobte Partygänger oder Tanzbären*innen?! Am Freitag- und Samstagabend geht die Musik ab und die Tanzfläche ist bereit heiss zu laufen!!!

𝖴𝗇𝗍𝖾𝗋𝗌𝗍ü𝗍𝗓𝗍 𝗎𝗇𝗌𝖾𝗋𝖾 𝖧𝖾𝗂𝗆𝗍𝖾𝖺𝗆𝗌 𝗂𝗇 𝖽𝖾𝗇 𝗏𝖾𝗋𝗌𝖼𝗁𝗂𝖾𝖽𝖾𝗇𝖾𝗇 𝖬𝖾𝗂𝗌𝗍𝖾𝗋𝗌𝖼𝗁𝖺𝖿𝗍𝗌𝗍𝗎𝗋𝗇𝗂𝖾𝗋𝖾 𝗎𝗇𝖽 𝖻𝖾𝗌𝗍𝖺𝗎𝗇𝗍 𝖲𝖾𝗂𝗅𝗓𝗂𝖾𝗁𝗌𝗉𝗈𝗋𝗍 𝖺𝗎𝖿 𝗁ö𝖼𝗁𝗌𝗍𝖾𝗆 𝖭𝗂𝗏𝖾𝖺𝗎

ALLE INFORMATIONEN SOWIE DIE ANMELDUNGEN ZU DEN PLAUSCHTURNIEREN FINDET IHR HIER

 

Internat. Eibergen

13.05.2024

Internat. Eibergen

Wir waren nicht nur dabei – wir haben gekämpft!
Unsere 15-köpfige Mosliger Delegation fuhr nach Eibergen um dort in den Kategorien Frauen 520, Herren 600kg und 640kg sowie Mixed 580kg um den Tagessieg zu kämpfen.

Durch die grosszügige Unterstützung von Stans konnte eine Mosnanger Damenmannschaft an Start gehen. Das junge und gemischte Team zeigten ihre kämpferische Natur, konnten sich jedoch nicht über die Gruppenphase qualifizieren. 
Anders erging es dem Herren 600kg Team. Als Gruppenzweiter trafen sie im Viertelfinale gegen Dauerrivale Sins, der erstaunlich viel einstecken musste, sich jedoch nicht besiegen liess.

Die Toggenburger Mixedmannschaft sicherten sich den Sieg gegen das einzige Schweizer Team in ihrer Gruppe. Weitere 4 Begegnungen haben sie gewonnen, jedoch auch einige verloren. Platz 2 in der Gruppe war das Ziel für eine Halbfinalqualifikation, was bei diesem Niveau noch etwas wenig weit entfernt war. Unsere Herren 600kg startete zudem auch in der 640kg Gewichtsklasse, in welchem sie bei dem harten Boden am Start schon arg in Bedrängnis kamen. Gefightet wurde aber ein Einzug in die Viertelfinals der 41 Teams doch etwas zu weit entfernt.

Saisonstart 2024

30.04.2024

Saisonstart 2024

Die Seilziehsaison 2024 ist eröffnet

Es wird wieder gezogen – die Saison 2024 ist eröffnet. In Schönholzerswilen fanden die ersten Schweizermeisterschaftsturniere statt.

Für die Rosehöckler, das Ostschweizermeisterschaftsteam vom SZCM fand im Thurgau bereits das zweite Turnier statt. Nach Platz 2 in Waldkirch hinter Waldkirch 2, erzogen sie sich erneut den zweiten Platz, diesmal hinter Waldkirch 1.

Auch die jüngsten Tugger*innen konkurrenzierten sich am 1. Schülerschweizermeisterschaftsturnier. Mit dem neuen Dress dankbar gesponsert von WISTRA Reinigungstechnik waren die Toggenburger Schüler*innen perfekt vorbereitet. Mit insgesamt 16 gestarteten Teams klassierten sich die drei Mosliger Teams auf den Rängen 5, 10 und 11.

Auch in der Herren 580kg Gewichtsklassen waren erfreulicherweise 10 Teams am Start. Mit dabei zwei Teams aus Mosnang. Das Team 2 nutzten ihre Chance als Underdogs und forderten jedes Team heraus. Rang 7 war ihr Endergebnis. Mosnang 1 erreichte im ausgeglichenen Starterfeld den Einzug ins Finale. Musste sich zuerst Sins, den amtierenden Schweizermeister und dann leider auch Luthern geschlagen geben. Mit Rang 4 war man sicherlich nicht ganz zufrieden.

 

Schweiz Seilziehnation Nr. 1

14.11.2023

Schweiz Seilziehnation Nr. 1

Auch an der langersehnten Heim-WM brillierten die Schweizer Seilzieher*innen.
Mittendrin auch Mitglieder des Seilziehclub Mosnang.

Openturnier:
8 Mosliger Teams sind in diversen Kategorien gestartet. 
leider reichte es für kein reines Toggenburger Team in die Halbfinals

Titelkämpfe:
Erfolgreicher waren die einzelnen Nationalkaderathlet*innen.
Die Schweiz führt den Medaillenspiegel mit folgenden Resultaten an:

Herren Elite 560kg: Weltmeister (mit Philipp Roos, Janick Jaggi und Felix Alpiger)
Herren Elite 640kg: Weltmeister (mit Janick Jaggi)
Herren Elite 680kg: Weltmeister
Mixed U23: Weltmeister*innen (mit Daria Widmer, Seraina Alpiger, Laura Brändle, Marco Bürge, Lorin Rüegg und Markus Schnetzer)
Frauen Elite 500kg: Vizeweltmeisterin (mit Michaela Koch)
Frauen Elite 540kg: Vizeweltmeisterin
Herren U23: Vizeweltmeister (mit Marco Bürge, Lorin Rüegg und Markus Schnetzer)
Frauen U23: Vizeweltmeisterinnen (mit Daria Widmer, Seraina Alpiger, Laura Brändle, Sandra Isenring und Roman Brändle)
Frauen U19: Vizeweltmeisterinnen (mit Natascha Meier und Nicole Strassmann)
Mixed U19: 4. Rang (mit Natascha Meier, Nicole Strassmann, Marvin Widmer und Fabian Rutz)
Herren U19: 5. Rang (mit Marvin Widmer, Fabian Rutz und Andrin Alpiger)
Elite Mixed: 9. Rang (mit Michaela Koch)

SEILZIEH WM 2023 – 31.08. – 03.09.2023

22.08.2023

SEILZIEH WM 2023 – 31.08. – 03.09.2023

Der Countdown für die Seilzieh-Weltmeisterschaften im Campus Sursee in der Schweiz laufen. 
Seid dabei und unterstützt unsere Ahtleten*innen.

Unsere Athleten starten wie folg an den Offenen Turnieren (Donnerstag & Freitag):

Donnerstag:
Herren 680kg (Rosehöckler)
Frauen 500kg
Herren 560kg / 2 Teams

Freitag:
Jugend Herren U19
Herren 640kg / 2 Teams (1 Team Rosehöckler)

Eine Delegation aus 18 Athlet*innen / Trainer / Coach und Chef Leistungssport vom Seilziehclub Mosnang werden am Samstag und Sonntag um die Weltmeistertitel kämpfen:

Samstag:
Frauen U23: Seraina Alpiger, Laura Brändle, Sandra Isenring, Daria Widmer und Roman Brändle (Trainer / Coach)
Männer U23: Marco Bürge, Lorin Rüegg und Markus Schnetzer (Trainer / Coach)
Männer 560kg: Janick Jaggi, Philipp Roos und Felix Alpiger (Co-Trainer / Co-Coach)
Frauen 500kg: Michaela Koch
Mixed U19: Natascha Meier, Nicole Strassmann, Fabian Rutz und Marvin Widmer

Sonntag:
Mixed U23: Seraina Alpiger, Laura Brändle, Daria Widmer, Marco Bürge und Markus Schnetzer (Trainer / Coach)
Männer U19: Andrin Alpiger, Fabian Rutz und Marvin Widmer
Elite Mixed: Michaela Koch
Frauen U19: Natascha Meier und Nicole Strassmann

Markus Alpiger teilt sich das Amt Chef Leistungssport Schweizer Tauziehverband mit Daniel Strebel.

erfolgreiches GENSB

22.08.2023

erfolgreiches GENSB

Am grössten internationalen Jugendturnier „GENSB“ starteten zwei Mosnanger Teams. 
Beide Teams konnten sich als Gruppenerster in die Achtelfinals qualifizieren. 
Erst im Halbfinale wurden beide Teams gestoppt und dies besiegelte das Clubinterne Duell um den 3. Platz.

Mosnang 1 sicherte sich den Podestplatz vor Mosnang 2.
Gewonnen hat Ebersecken 1 vor Stans-Oberdorf 1. 

Beide Teams überzeugten mir Ihrer Leistung, nicht nur physisch sondern auch als „Teamplayer“.

𝗛𝗘𝗜𝗠𝗧𝗨𝗥𝗡𝗜𝗘𝗥 𝟮𝟬𝟮𝟯

07.06.2023

𝗛𝗘𝗜𝗠𝗧𝗨𝗥𝗡𝗜𝗘𝗥 𝟮𝟬𝟮𝟯
☀️2️⃣0️⃣2️⃣3️⃣🔥
𝗐𝗂𝗋 𝗌𝖼𝗁𝖺𝗎𝖾𝗇 𝗓𝗎𝗋ü𝖼𝗄
… 𝗀𝗋𝖺𝗇𝖽𝗂𝗈𝗌𝖾𝗌 𝖶𝖾𝗍𝗍𝖾𝗋
… 𝗎𝗇𝗀𝗅𝖺𝗎𝖻𝗅𝗂𝖼𝗁 𝗎𝗇𝗍𝖾𝗋𝗌𝗍ü𝗍𝗓𝖾𝗇𝖽𝖾𝗌 𝗎𝗇𝖽 𝗍𝗋𝖾𝗎𝖾𝗌 𝖧𝖾𝗂𝗆𝗉𝗎𝖻𝗅𝗂𝗄𝗎𝗆
… 𝗏𝗂𝖾𝗅𝖾 𝖾𝗁𝗋𝖾𝗇𝖺𝗆𝗍𝗅𝗂𝖼𝗁𝖾 𝗎𝗇𝖽 𝖿𝗅𝖾𝗂𝗌𝗌𝗂𝗀𝖾 𝗁𝖾𝗅𝖿𝖾𝗋
… 𝖾𝗂𝗇 𝗋𝗈𝗎𝗍𝗂𝗇𝗂𝖾𝗋𝗍𝖾𝗌 𝗎𝗇𝖽 𝖽𝖾𝗇𝗈𝖼𝗁 𝖿𝗅𝖾𝗑𝗂𝖻𝗅𝖾𝗌 𝗈𝗄
… 𝗍𝗋𝖾𝗎𝖾 𝗎𝗇𝖽 𝗀𝗋𝗈𝗌𝗌𝗓ü𝗀𝗂𝗀𝖾 𝗌𝗉𝗈𝗇𝗌𝗈𝗋𝖾𝗇
… 𝖾𝗁𝗋𝗀𝖾𝗂𝗓𝗂𝗀𝖾 𝗎𝗇𝖽 𝖺𝗆ü𝗌𝖺𝗇𝗍𝖾 𝗉𝗅𝖺𝗎𝗌𝖼𝗁𝗍𝗎𝗋𝗇𝗂𝖾𝗋𝖾
… 𝗌𝗍𝖺𝗇𝖽𝗁𝖺𝖿𝗍𝖾 𝗎𝗇𝖽 𝗌𝗍𝗂𝗆𝗆𝗎𝗇𝗀𝗌𝖺𝗎𝖿𝖻𝗋𝗂𝗇𝗀𝖾𝗇𝖽𝖾 𝗉𝖺𝗋𝗍𝗒𝗀ä𝗇𝗀𝖾𝗋
… 𝗌𝗉𝖺𝗇𝗇𝖾𝗇𝖽𝖾 𝖲𝖾𝗂𝗅𝗓𝗂𝖾𝗁𝗍𝗎𝗋𝗇𝗂𝖾𝗋𝖾 𝖺𝗎𝖿 𝗁ö𝖼𝗁𝗌𝗍𝖾𝗆 𝖭𝗂𝗏𝖾𝖺𝗎
𝗮𝗹𝗹𝗲𝘀 𝗵𝗮𝘁 𝗺𝗲𝗵𝗿 𝗮𝗹𝘀 𝗽𝗲𝗿𝗳𝗲𝗸𝘁 𝘇𝘂𝘀𝗮𝗺𝗺𝗲𝗻 𝗴𝗲𝗽𝗮𝘀𝘀𝘁 – 𝘄𝗶𝗿 𝗸ö𝗻𝗻𝗲𝗻 𝗲𝘀 𝗸𝗮𝘂𝗺 𝗶𝗻 𝘄𝗼𝗿𝘁𝗲 𝗳𝗮𝘀𝘀𝗲𝗻 𝗲𝘀 𝘄𝗮𝗿 𝗦𝗘𝗡𝗦𝗔𝗧𝗜𝗢𝗡𝗘𝗟𝗟 𝘃𝗶𝗲𝗹𝗲𝗻 𝗗𝗔𝗡𝗞

geglückter Saisonauftakt 2023

01.05.2023

geglückter Saisonauftakt 2023

🏁💥☀️
𝘀𝗮𝗶𝘀𝗼𝗻𝘀𝘁𝗮𝗿𝘁 𝘁𝗵𝘂𝗿𝘁𝗮𝗹

Eine ausserordentliche Saison 2023 steht mit der WM in Sursee und dem OLMA Turnier bevor. Vergangenes Wochenende startete das Kräftemessen in Schönholzerswilen. Der Seilziehclub Mosnang sicherten sich in allen vier gestarteten Gewichtsklassen jeweils einen Podestplatz:

🥈𝖴𝟤𝟥
🥉𝖱𝗈𝗌𝖾𝗁ö𝖼𝗄𝗅𝖾𝗋
🥈𝗁𝖾𝗋𝗋𝖾𝗇 𝟧𝟪𝟢𝗄𝗀
🥉𝗆𝗂𝗑𝖾𝖽 𝟧𝟪𝟢𝗄𝗀

WM 2028 St. Gallen – wir ziehen an

28.03.2023

WM 2028 St. Gallen – wir ziehen an
 
Nachdem wir letztes Jahr voller Stolz den Zuschlag für die Ausführung der Weltmeisterschaften 2028 erhalten haben, durften wir letzten Freitag darauf anstossen.
Da die Kapazitäten für eine Durchführung der WM in der Gemeinde Mosnang und Umgebung zu gross ist, wurde mit der Stadt St. Gallen und der Sportstätte Gründenmoos einen starken Partner gefunden.
 
Unsere Seilzieher unter der Führung von Gemeinderatspräsident Renato Truniger nahmen das Seil wortwörtlich von Mosnang nach St. Gallen um es Stadtrat Mathias Gabathuler zu übergeben.
Nöldi Forrer als Botschafter der Botschafter vom Micarna Team für die WM 2028 präsentierte offiziell das Logo der WM.
 
Der Anlass im 12. Stock des Rathaus im Freudenbergsaal war ein voller Erfolg.

Das offizielle Logo der Seilzieh Weltmeisterschaften 2028:

Stimme jetzt ab – Team des Jahres 2022 an den World Games

10.01.2023

Stimme jetzt ab – Team des Jahres 2022 an den World Games

Die World Games Sieger der Schweizer Herrennationalmannschaft steht zur Wahl des Teams des Jahres 2022.
Ihr könnt vom 10.  – 22. Januar 2023 alle 24 Stunden 2 Stimmen abgeben. Vom 22. – 31. Januar 2023 stehen noch die 10 besten Teams zur Auswahl.

Wie stimmt ihr ab:
2 Stimmen gebt ihr dem Team ab, welches ihr als erstes anklickt
1 Stimme gebt ihr dem Team ab, welches ihr als zweites anklickt

Wichtig: ihr müsst zwei Teams anklicken, dann gilt eure Stimme

Der Link zum Voting findet ihr hier

Veranstaltungen

Datum Veranstaltung Ort
18. 05.2024 CH- Meisterschaftsturniere Stans
07. – 09.06.2024 Heimturnier Filtex, Mosnang
29. – 31.05.2023 International Tournament  Mosnang
2028 Heim Weltmeisterschaften  St. Gallen

 

Clubsponsoren

 

Teamsponsoren

 

 

 

 

 

Coachsponsor und Ausrüster

Bossart Sport Wil

Like uns

Folge uns